News

Wetterschutz Feuerbacher Tafel – Zusammenhalt im MKI

Schon lange stehen die Besucher des Tafelladens bei Wind und Wetter und auch bei Sonnenschein ohne Schatten ungeschützt vor dem Laden. Einer Initiative von Jens Leonhäuser, Inhaber von Steilpass, und dem Entwickler eines neuen Holzbausystems, Werner Grosse, ist es zu verdanken, dass sich dies nun ändern soll.

Durch eine beeindruckende Spendenbereitschaft der Mieter im MKI, war es möglich, dass Projekt Wetterschutz nach langer Planung nun in die Tat umzusetzen.

Am 20. und 21. Juli war es dann soweit und Jens Leonhäuser und Werner Grosse konnten mit Hilfe von Mitarbeitern der Feurerbacher Tafel, dem bhz sowie einigen Mitarbeitern aus unterschiedlichen MKI-Büros den Wetterschutz aufbauen.

Nach dem Aufbau der Holzkonstruktion wurden die Arbeiten zunächst mit einem kleinen Richtfest gefeiert.

Die Kunden des Tafelladen können nun durch eine schöne Holzkonstruktion vor jedem Wetter geschützt warten.

Für soviel Engagement interessierte sich dann auch die Pressen (erschienen in der Nordrundschau der SZ):